Flughafen Saarbrücken

Top Angebote an Last Minute Reisen ab Flughafen Saarbrücken

Flughafen Saarbrücken

Der Flughafen Saarbrücken gehört mit gut 400.000 Passagieren zu den kleinsten der deutschen Verkehrsflughäfen. Der Saarbrücker Flughafen liegt auf einer Anhöhe im Stadtteil Ensheim. Durch das stark abfallende Gelände gestaltet sich der Ausbau der Start- und Landebahn sehr schwierig.
Sein Einzugsgebiet ist vor allem das Saarland, Rheinland-Pfalz sowie Lothringen, der Elsass und Luxemburg.

Die Geschichte des Flughafens Saarbrücken

Bereits in den Jahren 1937 bis 1939 wurde der Flughafen im Stadtteil Ensheim errichtet. Er sollte eine Alternative zum Flughafen Saarbrücken-St. Arnual sein, da dieser wegen zahlreichen witterungsbedingten Sperrungen nicht optimal für den Flugverkehr war. Allerdings kam es nicht zu der Eröffnung am 01. September 1939, da an diesem Tag der Erste Weltkrieg ausbrach.
Es sollte also noch Jahre dauern, bis der erste Flug vom Saarbrücker Flughafen aus startete. Erst 1967 gab es die ersten regelmäßigen Linienflüge, die von Saarbrücken aus starteten. Jedoch konnten in den folgen Jahren die Anbindungen an nationalen Flügen ausgebaut werden und im Jahre 1972 war der Flughafen Saarbrücken der elfte internationale Flughafen in Deutschland. Somit wurde zum bisherigen Empfangsgebäude ein Erweiterungstrakt angebaut.
Besonders in den 90er Jahren konnte der Flughafen Saarbrücken einen starken Zuwachs erleben. Ab Mitte der 90er Jahre konnte das Passagieraufkommen um fast 60 Prozent erhöht werden. Mittlerweile ist der Flughafen so ausgebaut, dass er etwa 700.000 Passagiere abfertigen kann.
Nach einem Einbruch des Passagieraufkommens ist seit Mitte 2007 wieder ein Aufschwung spürbar. Dies ist mit Sicherheit auf die Fluggesellschaft Air Berlin zurückzuführen, da diese seit dem zahlreiche Flüge ins In- und Ausland anbietet. Auch Luxair hat das Angebot am Flughafen Saarbrücken ausgebaut und bezeichnet diesen sogar als seinen zweiten Heimatstandort.

So erreicht man den Saarbrücker Flughafen

Über die A 6 kann der Flughafen über Fechingen/Flughafen wie auch über St. Ingbert-West/Flughafen erreicht werden. Auch über die Flughafenschnellstraße L 108 ist der Flughafen schnell und einfach erreichbar.
Weiterhin ist der Flughafen Saarbrücken durch öffentliche Verkehrsmittel, wie Bus und Bahn und verschiedene Shuttlegesellschaften problemlos zu erreichen.

Parken am Airport Saarbrücken

Der Flughafen Saarbrücken hält etwa 1.500 Parkplätze für die Reisenden zur Verfügung. Neben extra ausgeschilderten Frauen- und Behindertenparkplätzen finden die Reisenden etwa 100 Kurzzeitparkplätze für die Bringer und Abholer. Diese kosten für 30 Minuten ein Euro. Alle anderen Parkplätze sind Langzeitparkplätze, für die sogar ein Jahresticket gelöst werden kann.

Anschrift Saarbrücker Flughafen
Flughafen Saarbrücken
Balthasar-Goldstein-Straße
66131 Saarbrücken
Tel: 06893-830